Gametrailer-Videos von der GC
30.08.2007

ImageIn den beiden jeweils ungefähr vier Minuten langen Filmen von Gametrailers.com werden ein Summoner und ein Egineer vorgestellt. Und zwar von Entwicklern des Spieles Hellgate: London auf der vergangenen Leipziger Games Convention. Wenn das dieselbe Version ist, die uns gezeigt wurde, dann handelt es sich immernoch um eine Alpha, die weniger fortgeschritten ist, als die der derzeitigen Alpha-Tests. Beide Videos können sowohl in niedriger als auch in hoher Qualität angeschaut und heruntergeladen werden.

 
ein paar kleine Dinge von der GC
26.08.2007

Wir haben Einiges an Infos von der Games Convention mitgebracht und bis das alles aufbereitet und präsentabel ist, dauert es noch ein Weilchen. Vorerst hier ein paar Häppchen:

- wie bei Action-RPGs üblich, sind die Items zufallsgeneriert, also gibt es keinen bestimmten Ort für einen bestimmten Gegenstand
- Items kann man selbst modifizieren, aber auseinandernehmen muss man sie in der U-Bahnstation lassen
- in der Station gibt es Maschinen, um Gegenstände selbst herzustellen aus Zutaten und Geldzahlung
- man kann Items auch (seltene oder rare) Eigenschaften hinzufügen
- das Inventar ist sehr knapp, aber die Stadttruhe sehr gross und ausserdem hat man drei Waffensetkonfigurationen (zwischen denen man wechseln kann), die man ja auch als zusätzlichen Aufbewahrungsplatz nutzen kann

 
Das Comic-Album
23.08.2007

Auch die Comic-Hefte liegen nun in gebündelter Form und auf deutsch vor mir und ich kann euch darüber berichten.

Cover

Angefangen wird ebenfalls im Jahre 2020, allerdings kurz vor der Dämoneninvasion. Lyra, eine MI5-Agentin, soll Lord Patrick Summerisle im Auge behalten. Der ehemalige Colonel und momentane Innenminister trifft sich mit merkwürdigen Gestalten, seit vor Kurzem seine Enkelin Jessica entführt wurde.

Wer die Namen aus den vor einiger Zeit von Flagship veröffentlichten Filmen kennt, wird nicht überrascht sein, wenn sich Lord Patrick als Grossmeister des Templer-Ordens entpuppt. Auch Lyra und Jessica sieht man später als die bekannten Templerinnen wieder. Im Comic begibt sich die Templerin Jessica mit einer Kabalistin und einem Jäger auf die Suche nach einem Artefakt, das die Dämonenbekämpfer auf die Spur des Sigulums führen soll. Dieses Zeichen ist grossflächig in den Erdboden Londons eingearbeitet und mit ihm wäre man dazu in der Lage, alle Dämonen entgültig zu verbannen.

Um das Sigulum nachzeichnen zu können und mit Macht zu erfüllen, benötigt man erst einmal seine Fixpunkte. Diese Punkte wiederum sind identisch mit den Fundorten bestimmter mystischer Artefakte. Als die Vertreter der drei Fraktionen sich verbünden und das erste Artefakt finden, wird die Geschichte von Hellgate: London in Gang gesetzt, die sich dann im Action-Rollenspiel fortsetzen wird.

Beziehen kann man das Comic-Album zum Beispiel bei Amazon oder Buch.de

 
Erster Roman auf deutsch erschienen
23.08.2007

Mel Odom hat Hellgate London Band 1: Exodus geschrieben. Vom selben Autor stammen schon einige Bücher zu diversen Spiele- und Fernsehserien, wie Diablo, Mechwarrior, Without a Trace oder Shadowrun. Auch der zweite Teil der Hellgate-Trilogie, Goetia, der im Februar des kommenden Jahres auf englisch erscheinen wird, stammt von ihm.

Buchcover

Exodus spielt im Jahr 2020, also achtzehn Jahre vor den Dingen, die im Computerspiel beschrieben werden und zwei Wochen nach der Öffnung der Höllentore.

Bestellen kann man es zum Beispiel bei Amazon oder Buch.de.

Näheres zum Inhalt des Buches, wenn ich es gelesen habe. Und zwar in diesem Thread.

 
Die Multiplayer-Preise fr Europa
23.08.2007
Auf der offiziellen Seite wurde nun der Preis des Online-Abos in Euro bekanntgegeben. Für die € 9.99 kann man zum Beispiel Gilden selbst gründen, während man für umsonst nur in Gilden eintreten kann. Weiter gibt es für Abonnenten eher vage umrissene Dinge wie neue Charakterklassen, Monster und Gegenstände. Einige Dinge sind noch nicht näher erklärt, die News steht auf www.hellgatelondon.com.
 
Auch Alpha fr Normalsterbliche
19.08.2007
Wie man vielerorts hört, kann man sich hier auf der off. Seite für die Alpha-Tests bewerben.

Ich wollte das eigentlich nicht bringen, weil ich es eher als negative Neuigkeit empfinde. Denn dass man normale Leute bei der Beta mitmachen lässt, ist ja relativ normal. Aber wenn sie sogar für die Alpha und die closed Beta zusätzliche Leute brauchen, dann weiss ich nicht, was ich davon halten soll. Wann wollen die denn unter diesen Umständen mit dem Spiel fertig werden? Sollten nicht zumindest die Alpha-Tests schon lange durch sein?
Diskutiert in unserem Hellgate: London Forum
 
Sammlerfiguren + Beta Keys
17.08.2007

Auf der offiziellen Seite ist zu lesen, dass jeder Käufer einer Hellgate-Figur aus Kunstharz von WETA einen key zur closed beta bekommt. Dieser geschlossene Betatest ist eigentlich nur einer ausgewählten Gruppe von Insidern der Spieleindustrie zugänglich. Wer aber bis zum 31. August eine der Sammlerfiguren kauft, bekommt einen Zugang zu diesem Kreis angeboten.

Ob das für unsereins praktikabel ist, ist allerdings schwer zu sagen. Erstens sind diese Figuren teuer und zweitens ist eine Lieferung nach Deutschland fraglich.

Link zu hellgatelondon.com

siehe auch alte News zu den Figuren

 
offizielle Seiten down
16.08.2007

Wegen Wartungsarbeiten werden die Seiten der Flagship Studios ein paar Stunden nicht erreichbar sein. Nach meiner rechnung wäre das von morgen früh um 5:00 bis 21:00. Hier die Meldung:

Our web presence will be down for several hours tonight. Between 8:00PM and 12:00AM PST we'll be taking all our servers offline for maintenance and improvement.

This means no FSS.com, HGL.com, Mythos.com, or even Mythos / HGL Alpha / Beta.

 
<< Anfang < Vorherige 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 208 - 216 von 319

 


 
© 2017 Deutsche Fanseite über Hellgate: London und Hellgate: Global
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.