Erste Print-Mag Wertungen: 81% von PC Action, 85 % von buffed
24.10.2007

Die PC Action (seit heute im Handel) vergibt 81% für Hellgate: London. Hier ist eine Review zu finden, diesmal mit sechs Seiten inklusive Technikteil. Das ist mehr Platz, der aber vor allem mit Hellgate-Fans schon Bekanntem gefüllt wird. Es werden das Tutorial und der allgemeine Spielablauf ausführlich geschildert. Auch die Maschinen, mit denen man in den Stationen Gegenstände aufrüsten kann, werden beschrieben. Am Spiel wird bemängelt, dass man zu viele für die Klasse nicht benutzbare Gegenstände findet. Auch die eher triste Umgebung, die trotz zufallsgeneriertem Aufbau wenig Abwechslung bietet, die phantasielosen Quests und dass die Handlung etwas motivationslos präsentiert wird. Die Klassen werden als abwechslungsreich bezeichnet. Allerdings bezieht sich diese Wertung ausdrücklich auf die Einzelspieler-Kampagne. Den Mehrspieler-Part wollen die Redakteure getrennt im nächsten Heft bewerten.

Die PC Action gehört zum Computec Verlag und ist eine Schwesterpublikation der PC Games.

 Man hat sich mehr von Hellgate: London erwartet und vergibt für den guten Genremix 81 %.

 

Im Magazin buffed ist ein vierseitiger Test zu finden. Da die Server zum Redaktionsschluss noch nicht geöffnet waren, konnte nur der Offline-Modus getestet werden. Der Online-Modus wird aber laut Bill Roper in Zukunft sehr wichtig werden durch die regelmässigen Updates mit neuen Gebieten, Items und Gegnern.

Als Einsteigerklasse wird der Ingenieur empfohlen wegen der Drohnen und der guten Schusswaffenauswahl. Allgemein ist das Spieltempo hoch, die Gegner haben verschiedene Angriffstaktiken, aber keine hohe AI. Die Charakterattribute sind Treffsicherheit, Stärke, Ausdauer und Willenskraft, die in entsprechender Höhe für die Benutzung von vielen Ausrüstungsgegenständen erforderlich sind.

Grundsätzlich sind die Spielgebiete nicht allzu gut detailliert und texturiert. Allerdings wird das ausgeglichen durch die Spezieleffekte während des Kämpfens. Auch der Abwechslungsreichtum der Gegner und die Musik wird gelobt. Hellgate: London ist nach einer etwas zähen Anfangsphase sehr unkompliziert, abwechslungsreich und spannend.

Getestet haben Mick Schnelle und Heinrich Lehnhardt, das Fazit lautet: "Perspektive und Steuerung aus dem Shooterlager vertragen sich prima mit Charakterausbau und Item-Tuning-Lust. Spielerische Komplexität und Story-Atmosphäre halten sich aber in Grenzen." Die Wertung lautet 85 von 100 Punkten.

 

Link zu unserem Diskussions-Forum 

 

 
< Zurück   Weiter >

 


 
© 2017 Deutsche Fanseite über Hellgate: London und Hellgate: Global
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.