The Stonehenge Chronicles

Nach der Abschaltung der Server im Januar 2009 ist The Stonehenge Chronicles nicht mehr spielbar, da es nur Teil des Multiplayer war.

StonhengeThe Stonehenge Chronicles
ist die erste Inhaltserweiterung für Abonnenten im Multiplayer von Hellgate: London. Es bietet neben dem neuen Knotenpunkt Stonehenge neue Level für Einzel- und Gruppenspieler, neue Items und Monster.

 

Beschreibung aus den Patchnotes:

Stonehenge ist ein neues, nicht-lineares Abenteuerlevel, das durch ein spezielles Portal in der Basis der Templer erreicht werden kann. Die Quests und Gebiete um Stonehenge passen sich in der Schwierigkeit an, um für Charaktere jeden Levels eine Herausforderung zu bringen. Das gibt dem Spieler die Möglichkeit öfters in diese Gebiete zurückzukehren, um länger zusammenhängende Quests, Missionen und Raid-Gebiete anzugehen.

Stonehenge selbst ist ein neuer Knotenpunkt, indem sich mehr Spieler aufhalten können, als in den unterirdischen Stationen. Es gibt neue NPCs, neue Quests und was am allerwichtigsten ist, neue Abenteuer Gebiete, die ganz anders sind als die innerhalb Londons.

Quests
Eine neue Reihe von nicht-linearen Quests stellen die Gebiete um das großartige druidische Monument Stonehenge vor.

The Caste Caves
Diese mystischen Höhlen können außerhalb von Stonehenge in der Wildnis gefunden werden. Jede dämonische Kaste - Biest, Nekro, Spektral, und Primus – haben einen mächtigen Overlord, der in den Höhlen wohnt. Die Höhlen selbst sind mit den essentiellen Aspekten des Herren der Kaste versiegelt. Diese Höhlen können nicht betreten werden, bevor nicht 5 Essenzen der passenden dämonischen Champions gesammelt wurden. Essenzen können von jedem Champion gesammelt werden, so kann das Abenteuer in und unter den Straßen Londons der Schlüssel dafür sein, diese speziellen Gegenden zu öffnen.

Sobald ein Charakter die benötigten Essenzen einer Kaste gesammelt hat, kann er, entweder allein oder mit einer Gruppe, in die Höhle gehen und den dortigen Overlord bekämpfen. Es können nicht nur große und spezielle Reichtümer gewonnen werden, auch beansprucht man den Kopf des Overlords. Sobald der Charakter die Köpfe aller Overlords gesammelt hat, geht das Abenteuer weiter.

Moloch’s Lair
Ein großer und mächtiger Dämon, bekannt als Moloch haust in der rauen Landschaft, die Stonehenge umgibt und nur die, die würdig sind dürfen seinen Bereich betreten. Charaktere, die alle Köpfe der Overlords gesammelt haben können dann in die Tiefen von Molochs Reich vordringen.

Moloch hat einzigartige Items, die nur im Kampf gegen ihn gewonnen werden können. Ihn zu besiegen kann die Reise und die Anstrengung wert sein. Seine Seele ist unsterblich. Sein Heiligtum zu öffnen um seinen Körper zu zerstören ist eine nie endende Herausforderung.

The Wild
Das andere große Gebiet, das außerhalb von Stonehenge liegt ist nur als The Wild bekannt. Die Herausforderungen dort sind viel höher als sonstwo in und um London, wo Raiding-Gruppen nötig sind um gut da durch zu kommen.

The Wild ist in 3, im Schwierigkeitsgrad ansteigende, Bereiche unterteilt, die für Gruppen mit 6, 7 und 8 Spielern gebalanced sind. Das ist unabhängig davon wie viele Charaktere The Wild betreten. Man könnte auch mit weniger Spielern dorthin gehen, was das ganz aber nicht einfacher macht.

Items

Es gibt neue Waffen und Rüstungen, die nur in den Gebieten um Stonehenge gefunden werden können. Diese Items sehen anders aus, als die, die man innerhalb Londons finden kann. Also habt ein wachsames Auge nach ihnen.

  • 13 neue Grundwaffentypen aufgeteilt zwischen Templern, Cabalisten und Jägern.
  • Jede Fraktion hat außerdem zwei ganz neue Helmtypen.
Umgebung
Neben der kleinen Siedlung, die sich insgeheim um die Stonehenge-Trilithen niedergelassen hat, gibt es zahlreiche weitere Gebiete zum Erkunden. Die bedeutendsten darunter sind die verschiedenen Höhlen der Kasten und weiten Flächen und dunklen Wälder von The Wild. Es gibt außerdem neue Untergründe und Innenbereiche, verteilt in der Landschaft, zu erkunden.

Monster
Die Gegenden um Stonehenge haben auch neue Dämonen hervorgebracht. Die geflügelten Imps lassen den Tod vom Himmel regnen und schlagen die Köpfe derer ab, die dumm genug sind sie zu suchen. Brennende Feinde bewegen sich im Unterholz und zwischen den windgepeitschten Bäumen. Moloch, der Pit Baron, macht ebenfalls zum ersten Mal seine feurige Präsenz wahr.
 
 
< Zurück

 


 
© 2017 Deutsche Fanseite über Hellgate: London und Hellgate: Global
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.