The Abyss Chronicles

Nach der Abschaltung der Server im Januar 2009 wurde auch die Entwicklung von The Abyss Chronicles eingestellt, da es nur Teil des Multiplayer werden sollte.

The Abyss Chronicles (Patch 2.0) Content Summary

• Neue Abyss-Quests und 5 neue Boss-Gegner:

Reist zum neuen Parliament-Square und helft Titus von den Cabalisten die rasche Ausbreitung des Abyss abzuwehren; einem neuen dämonischen Untergrund, der immer größer wird, und immer mehr von unserer Welt Besitz ergreift.

Image

Die einzige Möglichkeit, dem Einhalt zu gebieten, ist die Suche und Vernichtung derer, die diesen kontrollieren. Lockt die fünf Abyss-Fürsten aus ihrem verfluchten Reich, indem ihr ihre Hellrifts' (einem neuen Spalt für jeden der fünf Bosse) zum Einsturz bringt, und tretet dann den Bossen gegenüber, wenn sie auftauchen, um das Problem zu untersuchen. Fünf wiederholbare Boss-Runs mit fünf neuen Boss-Gegnern! Bringt drei neue Level und einige neu bearbeitete Level.

Neues Lager-System:

Das gemeinsame Lager bietet jetzt separate Fenster für jeden Spielmodus: Normal, Elite, Hardcore und Hardcore-Elite. Gegenwärtige Sachen in eurem Lager werden in die richtige Fenster gestellt.

• Bedeutendes Re-Balancing des Schwertmeisters:

Nahezu jeder Skill des Schwertmeisters wurde angepasst. Insgesamt sollten sie mehr Schaden machen und viel mehr Optionen haben, als zuvor. Einer der wichtigsten Punkte war die Stärke, deren Wert sich jetzt oberhalb des prozentualen Skill-Boni stapelt – eine immense Erhöhung - und Schwertmeister bekommen jetzt eine Woge mit jeder Nahkampf-Attacke oder jedem Nahkampf-Skill (anstatt bei einem direkten Kill mit einem Wogen-Skill).

Image

• Verbesserte einstellbare Gilde-Einstellungen

Gilden haben jetzt vier Titel, die sie ihren Mitgliedern zuteilen können. Die Titel können umbenannt werden. Es kann nur einen Gildenführer geben. Nicht-Abonnenten können nur den niedrigsten Titel haben. Der Gildenführer kann einstellen, was den mittleren zwei Titeln erlaubt wird, einschließlich das Einladen neuer Mitglieder, das Befördern, Degradieren und Ausschließen vorhandener Mitglieder sowie das Senden von E-Mails an die Gilde. Dem niedrigsten Titel ist all dies nicht erlaubt.

• Kaufhaus:

Spieler können Sachen ins Kaufhaus stellen, um sie zum Verkauf für einen bestimmten Preis anzubieten. Alle Spieler in demselben Spielmodus können diese Sache sehen und kaufen. Das Kaufhaus bietet gegenwärtig nur einen Festpreis, Gebote gibt es nicht.

• Drei neue Skills für jede Klasse:

Skill-Schriftrollen sind neue Items, die neue Skills freischalten und ermöglichen, Skillpunkte zu investieren. Beispielsweise schaltet der Plan für die ‚Spinnenminen’ den gleichnamigen Skill für Ingenieure frei. Die Skill-Schriftrollen werden handelbar sein und können von allen Spielern verwendet werden; sie werden allerdings nur von den Boss-Gegnern in den Abyss-Leveln gedropt – sind somit Nicht-Abonnenten vorenthalten. Nur einige der Skills werden mit der ersten Patch 2-Version, die ins Testcenter wandert, aktiviert. Hier ein paar Beispiel-Skills,
um euren Appetit anzuregen:

  1. Der Beschwörer bekommt eine Nahkampf-Dämon-Umwandlung mit Zombie Minions.
  2. Das Schwertmeister bekommt Skills, die Wogen verbrauchen, um z.B. die Gruppe zu heilen.
  3. Der Ingenieur bekommt Spinnenminen.

• Schmuckstückinventar-Slots:

Es gibt zwei neue Schmuckstückinventar-Slots. Die ersten Schmuckstücke werden als verfluchte Ringe gedropt, die ihr dann im Transmogrifier ‚reinigen’ könnt. Diese verfluchten Ringe werden hauptsächlich in die Abyss-Leveln gedropt, können aber auch überall sonst gefunden werden. Diese Items sind handelbar und können von allen Spielern verwendet werden.

• Attribute Respec Vendor:

Bob, der Attribut-Respec-Händler, gibt euch die Möglichkeit, Attributpunkte gegen Bezahlung zurück zu nehmen und neu zu verteilen. Die Kosten für die Punkt-Rücknahmen steigen mit dem Charakterlevel.

• Stapelaufteilung:

Ihr werdet nun in der Lage sein, mit Hilfe einer neuen Auswahloption per Rechtsklick auf einen Stapel Items (z.B. Energie-Injektoren), diesen in kleinere Stapel aufzuteilen. Ein Dialog erscheint, in dem ihr eingeben könnt, aus wie viel Items der neue Stapel bestehen soll.

• Gameplay-Änderungen:

  • Charakterverteidigungen gegen Nebenschadenswirkungen sind gesteigert worden.
  • Schildüberlastung ist aus Schwertwaffen entfernt worden.
  • Stärke hat eine viel bedeutsamere Auswirkung auf Nahkampf-Skills.

• Item Verlinkung:

Spieler können einen wählbaren Link zu den Item-Details im Chat-Fenster eingeben, indem sie per Rechtsklick auf das Item die ‚Link-Item-Option’ im runden Menü anwählen.

• Belohnungen für Erfolge

• Neue Waffen und Rüstungen für alle Klassen

• Neue Monster-Arten

• Neue Farben für den Chat

• Diverse Fehlerausbesserungen und Performance-Verbesserungen

• Einige andere features, die noch bekanntgegeben werden

Auf viele Nachfragen hin gaben die Flagship Studios auch bekannt, dass jeder Charakter, egal ob Abonnent oder nicht, einen Skill, Attribute, und Expertise Retrainer bekommt, mit dem er alle bisher in seinen Charakter investierten Punkte einmalig rückgängig machen und neu vergeben kann.
Voraussetzung hierfür ist natürlich die Erstellung des Charakters vor Aufspielung des Patches.
Wer seinen Retrainer vom vorherigen Patch-Lauf noch nicht benutzt und ihn somit im Inventar hat, erhält diesen nicht noch einmal.

 

Patch 2.1 Content Summary

Änderungen in folgenden Bereichen:

PvP-Rangfolge, -Punktesystem, -Erfolge und vieles mehr zum PvP
Verbesserte Berechenbarkeit und Gleichgewicht für das Attributpunkte-System.

Image

 

 
 
< Zurück   Weiter >

 


 
© 2017 Deutsche Fanseite über Hellgate: London und Hellgate: Global
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.