HanbitSoft meldet sich zu Wort
16.07.2008
Mittlerweile gibt es endlich auch mal eine Stellungnahme des Chefs von HanbitSoft Kim Ki-young, der abermals den Besitz der geistigen Rechte an Hellgate London und Myhtos bestätigte. Eine offizielle Bestätigung der Schließung der FSS oder von Kündigung deren Mitarbeiter liegt HanbitSoft allerdings nicht vor.
Neu ist, dass sich HanbitSoft wohl schon eine ganze Weile auf die Übernahme der geistigen Rechte vorbereitet hat, nachdem ein Deal über weitere Investition in die FSS mangels Einigkeit über die Konditionen platzte.
HanbitSoft sieht dies alles auch als Chance für zukünftige Spieleentwicklungen.

Die komplette ins englische übersetzte Stellungnahme findet Ihr hier.
 
 
< Zurück   Weiter >

 


 
© 2017 Deutsche Fanseite über Hellgate: London und Hellgate: Global
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.