Weiter Hoffnung?
03.11.2008
Der koreanische Publisher HanbitSoft, der nun alle Rechte an Hellgate: London besitzt, hat angekündigt an einem Erweiterungspaket für das Action-Rollenspiel zu arbeiten. Dieses soll das zuletzt angekündigte, aber nie auf den Live-Servern veröffentlichte, The Abyss Chronicles noch übersteigen. Für die Entwicklung zeichnet sich ein Studio in den USA verantwortlich. Dabei handelt es sich vermutlich um das von HanbitSoft gegründete Studio Redbana in San Francisco. Vertrieben werden soll die Erweiterung als Download über die Webseite von HanbitSoft.

Erst vor knapp zwei Wochen hatte der US-Publisher Namco Bandai bekannt gegeben, die Multiplayer-Server für die USA und Europa zum 31.1.2009 zu schließen. Darüber gibt es auch nach der Ankündigung von HanbitSoft noch keine weiteren Neuigkeiten.

Quelle
 
< Zurück   Weiter >

 


 
© 2017 Deutsche Fanseite über Hellgate: London und Hellgate: Global
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.