Informationen

Allgemeine Informationen

Genre: Action-Rollenspiel Hellgate: London 
Entwickler:  Flagship Studios
Publisher: Electronic Arts
HanbitSoft
Nambo Bandai
Plattform: PC
Release: 31.10.2007 (USA)
1./2.11.2007 (Europa)
USK: keine Jugendfreigabe, ab 18

Beschreibung

Hellgate: London ist ein Hack&Slay-Action-Rollenspiel, welches sich stark an Diablo II orientiert. Man kann es aus der Ego- sowie der Third-Person-Perspektive spielen. Die Charaktere im Spiel können sowohl Fernkampfwaffen, wie Gewehre und Pistolen, als auch Nahkampfwaffen, wie Schwerter, benutzen.

Entwickelt wurde Hellgate: London von den Flagship Studios, diese bestehen aus ehemaligen Blizzard North-Mitarbeitern. Als Kopf der Firma gilt Bill Roper, er trennte sich von Blizzard, da laut eigener Aussage die Freiheit der Spieleentwickler vom Mutterkonzern Vivendi Universal Games sehr eingeschränkt wurde.

Hellgate: London hatte neben dem Single-Player auch einen Multiplayer-Teil, der teils kostenlos und teils kostenpflichtig war. Wegen anhaltender Schwierigkeiten bei der weiteren Finanzierung des Spiels löste sich Flagship 2008 auf und die Multiplayer-Server wurden Anfang 2009 abgeschaltet. Die Rechte an Hellgate: London gingen an HanbitSoft, die den Titel unter dem Namen Hellgate: Ressurrection oder Hellgate: Global erst in Japan und Korea, später auch wieder im Rest der Welt als Free2Play weiterbetrieben.

Geschichte

Die Menschen fühlten sich auf ihrer Welt sicher. Doch seit Jahrhunderten wartete ein Vorhang darauf geöffnet zu werden, hinter dem sich die Scharen der Dämonen verbargen. Der Krieg der Dämonen gegen die Menschheit dauerte nicht lang, schnell wurde die Verteidigung der Menschen durchbrochen, denn die Dämonen scheinen gegen herkömmliche Waffen immun zu sein.

Die Metropole London wurde zerstört, nur an einigen Orten, welche von dem Orden der Templer verteidigt werden herrscht noch Sicherheit. Die einst so zahlreich bestückte Menschheit ist nahezu ausgelöscht, die wenigen Überlebenden führen einen Verzweifelten Kampf gegen die Kreaturen der Hölle.

Dämonen wurden als Gegenstück zur Schöpfung geschaffen. Vom ,Zentrum des Universums schwärmten sie aus und dem sich ständig weiter ausbreitenden Kreis des gesegneten Lebens hinterherjagend. Sie verschlingen alles. Sie sind bekannt. Sie sind gefürchtet.

Unvermeidlicherweise fielen die Dämonen über die Erde her. Zwanzig Jahre lang verwüsteten sie unsere Welt. Sie verbrannten. Es ist ein Prozess des Verderbens und der Aufzehrung, der ihren infernalischen Geburtsort erfüllt, so dass die Kriegsmaschine immer weiter neue Zivilisationen überrollen kann.

Und doch kämpft die Menschheit weiter.

In London harren kleine Gruppen verschiedener Fraktionen aus. Sie lernen dazu. Sie passen sich an. Sie kämpfen. Und bald wird eine Wahrheit sie erleuchten. Es gibt keine mächtigere Waffe als die Wahrheit.

Systemanforderungen

- Windows XP mit SP2 oder Windows Vista
- 1 .8GHz oder schneller (2.4GHz für Vista)
- 1GB RAM oder mehr (2GB für Vista)
- DirectX 9.0c/10 kompatible Grafikkarte mit 128MB RAM oder besser und Pixel Shader 2.0
- 6 GB oder mehr freier Festplattenspeicherplatz
 

 


 
© 2017 Deutsche Fanseite über Hellgate: London und Hellgate: Global
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.