Klassen

In Hellgate: Global sind drei Fraktionen anzutreffen - Templer (Templar), Kabalisten (Cabalist) und Jäger (Hunter). Sie unterteilen sich noch einmal in je zwei Unterklassen. Insgesamt gibt es also 6 Klassen, aus denen man seinen Charakter wählen kann. Sie unterscheiden sich sowohl äußerlich, als auch von ihrer Spielweise her. Templer sind die Nahkämpfer mit Schwertern und/oder Schild, Kabalisten die Magier und die Jäger die Fernkämpfer mit Gewehren oder Pistolen.

Bei der Charaktererstellung wird neben der Klasse auch das Geschlecht und das Aussehen des Charakters bestimmt. Es gibt vorgefertigte Gesicher, zahlreiche Frisuren und Accessoires und auch die Größe und der Umfang des Charakters kann bestimmt werden.

Templer

Hellgate GlobalDer Orden der Templer hat seinen Ursprung bereits im Mittelalter. Er sah das Kommen einer Dämonenarmee schon lange voraus und bereiteten sich dementsprechend auf dieses Ereignis vor. Ihr Ziel: die Menschheit zu retten. Sie kontrollieren und verteidigen die letzten Zufluchtsstätten der Menschheit und sind somit die einzige Hoffnung in der Höllenwelt Londons. Templer zeichnen sich durch ihre schweren Rüstungen und ihre Zähigkeit aus, Templer haben eine große Auswahl an Waffen, jedoch sieht man sie meist mit Schwertern. Außerdem ist der Templer in der Lage Heilfertigkeiten zu benutzen und eignet sich sehr gut als Tank, besonders, wenn er mit einem Schild ausgerüstet ist.

 

Hüter/Guardian

Der Hüter ist eine Art Panzer, dem kein Dämon oder was auch sonst, wirklichen Schaden zufügen kann. Dank seiner Auren und der starken Rüstungen ist er dazu in der Lage, sich kopfüber ins Geschehen zu werfen, ohne all zu viel Schaden hinnehmen zu müssen. Wenn es dann doch einmal kritischer wird, können sie trotzdem auch grossen Schaden austeilen, um sich wieder zu befreien. Gerade in einer Gruppe sollte also auf keinen Fall ein Hüter fehlen. Er ist der ideale Tank.

Schwertmeister/Blademaster

Der Schwertmeister stürzt sich direkt ins Getümmel und geht schnell in die Offensive. Der Nahkampf ist seine Stärke. Die Fähigkeit, zwei Nahkampfwaffen (Schwerter) zu tragen, ermöglicht es ihm, das seine Gegner im Akkord umfallen. Verstärkt wird dieses Geschehen durch seine Auren, die ihn entweder verstärken oder seine Gegner schwächen. Theoretisch könnte der Schwertmeister auch Schusswaffen oder Schilder tragen, aber das würde ihm nicht gerecht werden. Nicht umsonst heißt er Schwertmeister.

Kabalisten

Hellgate GlobalBei den Kabalisten handelt es sich um eine Art Nekromanten oder einfach Magier. Sie haben die Dämonen erforscht und sind zu dem Schluss gekommen, dass es nur Sinnvoll sein kann, sie mit ihren eigenen Kräften zu bezwingen. So können Kabalisten Dämonen fangen und kontrollieren, oder sogar aus dem Nichts beschwören. So kann der Kabalist sich eine kleine Armee an Untergebenen an seine Seite holen, die ihn im Kampf unterstützen. Aber auch alleine ist er mit seiner Magie eine tödliche Waffe.








Beschwörer/Summoner

Der Beschwörer ist, wie der Name schon sagt, ein Beschwörer, der sich die Kräfte der Dämonen aneignet. Er kann zwei verschiedene Arten von „Helfern“ beschwören. Neben Elementaren der verschiedenen Typen, kann er auch größere, robustere Dämonen beschwören, die einen Gegner schon eher aufhalten. Außerdem ist der Beschwörer auf dem Gebiet der Nekromantie bewandert.

Kampfmagier/Evoker

Kampfmagier tragen mystische Gegenstände - sog. Fokus-Gegenstände - und haben sich auf die Magie spezialisiert. Sie sind auf den Fernkampf ausgerichtet und machen mit Magiegeschossen die Gegner den Erdboden gleich.

Durch die mystischen Gegenstände, die sie tragen, werden spezielle Fertigkeiten frei geschaltet und der Angriff wird verstärkt. Der Kampfmagier kann an beiden Armen seine mystischen Waffen tragen, wenn er die entsprechende Fähigkeite gelernt hat.

Jäger/Hunter

Hellgate GlobalDer Jäger ist mit Schusswaffen gut trainiert und tötet Gegner mit Professionalität. Er ist ein Ninja, ein lautloser Attentäter. Eigentlich sind Dämonen gegen die Waffen der Menschen immun, doch jede Kreatur hat Schwachstellen. Es ist das Ziel des Jägers diese Schwachstellen herauszufinden, um seine Gegner effektiv zu bekämpfen. Der Jäger benutzt im Normalfall keine Magie, sie ist in der Sicht des Jägers etwas Unberechenbares von der man nicht weiß, ob sie überhaupt auf der eigenen Seite steht.

Vor einiger Zeit waren Jäger nicht nur Einzelgänger, nein, sie jagten sich sogar gegenseitig. Doch als die Dämonen über die Erde kamen, mussten sie zusammenhalten, sonst wird dieser Kampf nie zu Gunsten der Menschheit entschieden werden.


Ingenieur/Engineer

Der Ingenieur hat, ähnlich wie der Beschwörer, seine kleinen Helfer, nur dass es in diesem Fall technische Unterstützung ist. Seine Drohne kann er mit Ausrüstungsgenständen verbessern und diverse Bots unterstützen ihn beim Kampf gegen die Dämonenhorden noch zusätzlich.

Scharfschütze/Marksman

Der Scharfschütze hat sich auf Waffen spezialisiert, die enormen Schaden bei seinen Gegnern hervorrufen können. Möglichst schon bevor sie ihn wahrnehmen. Er setzt zudem auf unsterschiedliche Schadensarten und trägt deshalb ständig mehrere Waffen mit sich. Der Scharfschütze kann zudem die Schwächen der Gegener erkennen und sie dementsprechende markieren.


 

 


 
© 2017 Deutsche Fanseite über Hellgate: London und Hellgate: Global
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.